KF Schnaittenbach – Familienwochenende schweißt Gemeinschaft zusammen

2. Mai 2012

Am letzten Februarwochenende war die KF St. Vitus wieder in Lambach. 57 Kolpingsschwestern und -Brüder, wolten die schönen Tage im Kolping-Ferienhaus nicht versäumen.

Am ersten Abend stand das Thema „Kolping und sein Werk“ auf dem Programm, Referent war Diözesansekretär Ludwig Haindl aus Regensburg. Am Ende übergab die vorstandschaft einen Scheck über 500,- € für den Förderverein an den Diözesansekretär.

Am Samstag stand das Thema “10 Gebote – verstaubt- und trotzdem!” auf dem Programm. Präses Pfarrer Josef Irlbacher gestaltete  dieses Thema interessant und mit ganz neuen Ansätzen. Die Jüngeren beschäftigten sich mit Basteleien und Spielen.

Der Sonntag-Vormittag war von der Hl. Eucharistie geprägt, die man zusammen mit zwei anderen anwesenden Gruppen feierte. Die Lambacher Hauskapelle platzte fast aus allen Nähten, denn nahezu alle Teilnehmer der Gästegruppen nahmen daran teil. Nach dem Mittagessen machten sich äußerst zufriedene Mitglieder wieder auf den Weg in die Heimat. Vorsitzender Wolfgang Trummer steuerte natürlich wieder persönlich den Bus! Für Alle war das Wochenende wieder ein wunderbares Erlebnis und es hieß einstimmig: „Wir kommen wieder im nächsten Jahr!“