KF Waldershof: Wandertour durch die Heimat

6. September 2017

„Wandern in der Heimat.“ Unter diesem Motto stand die diesjährige 2-Tageswanderung der Kolpingsfamilie. Bestens organisiert von Thomas Schücke wanderten Jung und & Alt von der Neuen Kirche in Waldershof über das Marktredwitzer Haus, die Platte und den Oberpfalzturm nach Schurbach.

Nach dem Besuch der Vorabendmesse stand der letzte Aufstieg am ersten Tag zum Kösseinegipfel an. Nach einem wunderbaren Hüttenabend mit Musik ging es am nächsten Morgen weiter über die kleine Kösseine, den Haberstein, den Burgstein und den Püttnerfelsen zurück nach Waldershof. Neben der Landschaft genossen die Teilnehmer auch die kulinarischen Spezialitäten der diversen Gasthöfe entlang der Strecke.

Am Ende war man sich einig – auch eine Wanderung in der Heimat führt an so manch unbekannten Ort. Steinwald und Fichtelgebirge bieten tolle Wanderwege und Landschaften.