Kolping-Musical wird in Fulda und Wuppertal aufgeführt

31. Oktober 2012

Die für das Stück über die Geschichte Adolph Kolpings verantwortliche Produktionsfirma spotlight bietet das Musical „Kolpings Traum“ im kommenden Jahr 2013 an zwei Spielstätten an. Begonnen wird in Fulda, dem Sitz der Produktionsfirma. Im dortigen Schlosstheater führte spotlight bereits die Musicals „Bonifatius“ und „Die Päpstin“ auf.
In Fulda wird das Kolping-Musical am 2. August 2013 erstmalig aufgeführt. Vom 2. bis zum 11. August werden die Veranstalter hier spielen.
Im Anschluss daran startet am 15. August 2013 die zweite Premiere von „Kolpings Traum“ in Wuppertal, der Stadt, in der Adolph Kolping als Kaplan und Religionslehrer tätig war und in der er die Idee weiterentwickelte, junge wandernde Gesellen zu unterstützen und ihnen eine Heimat zu geben. Dort wird das Musical im Opernhaus Wuppertal bis zum 1. September 2013 aufgeführt.

 Karten gibt es bei der Veranstalterin des Musicals, der Firma spotlight unter der Fuldaer Telefonnummer (0661) 25008090. Informationen zu „Kolpings Traum“ auch auf der Internetseite der Produktionsfirma unter http://www.spotlight-musical.de/kolping-musical.

[wpg_thumb]