Kolping Parsberg: Müllsammelaktion kam gut an in der Stadt

22. November 2017

Parsberg
Erstmals hat die Kolpingsfamilie eine Müllsammelaktion im Stadtgebiet Parberg organisiert. Unter Leitung des Ehepaars Christine und Stefan Gierse waren am Samstag vor dem Erntedankfest elf Kinder unterwegs und haben, ausgestattet mit Kolpingcaps und Kolpinghelferwesten, inner-halb von drei Stunden eine ganze Menge Müll auf Straßen und Plätzen gesammelt.

 

Die Aktion kam sehr gut an in der Bevölkerung. Eine Bürgerin drückte den fleißigen Sammlern spontan Geld in die Hand, weil sie sich so darüber freute. Der Müll wurde am Bauhof entsorgt. Nach einer Brotzeit waren die Sammler und Organisatoren mit der Aktion sehr zufrieden. Der Präses der KF Parsberg, Pfarrer Thomas Günter, verband auch seine Predigt im Sonntagsgottesdienst mit dieser Aktion.

„Wer Mut zeigt, macht Mut!“
A. Kolping