Kolpingjugend Pfaffenberg: Radltour zur Maiandacht im Marienmonat

8. Mai 2017

KF Pfaffenberg
Alljährlich veranstaltet die Kolpingjugend Pfaffenberg eine Radltour mit Maiandacht, wobei das Ziel jeweils eine Kapelle oder kleinere Kirche in der Umgebung ist. Die Veranstaltung erfreut sich immer großer Beliebtheit.

 

Bild: die Pfaffenberger KF an der Nikolauskirche in Steinkirchen

 

 
So haben sich auch am Freitag, 5. Mai 2017 spätnachmittags wieder zahlreiche Mitglieder aller Altersgruppen der Kolpingfamilie Pfaffenberg mit dem Fahrrad beim Feuerwehrhaus getroffen, um bei angenehmem Wetter gemeinsam über den Labertalradweg nach Steinkirchen zu radeln, wo die Nikolauskirche das Ziel war. Zelebriert wurde die Maiandacht von Pfarrvikar Dr. Charles Nwamiro, der es sich nicht hatte nehmen lassen, ebenfalls mit dem Fahrrad herzukommen.

Die Kolpingjugendlichen übernahmen den Lektorendienst und steuerten eine Meditation, die Fürbitten und mehrere Gebetstexte bei. Vor allem die gemeinsam gesungenen „Klassiker“ unter den Marienliedern, „Gegrüßet seist du Königin“, „Meerstern ich dich Grüße“ und „Segne du Maria“ verliehen der Andacht ihren stimmungsvollen Charakter. Instrumental begleitet wurde der Gesang von Artur Hadersbeck auf der Trompete.

Zum Ende bedankte sich Vorstandsmitglied Alexandra Buchner  beim Priester, der Mesnerin und dem Instrumentalisten. Auf der Rückfahrt wurde die schöne Unternehmung dann mit einer gemeinsamen Einkehr abgeschlossen.