Kolpingjugend Schönwald mit gelungener „Winter“-Freizeit

4. April 2017

KF Schönwald
Die Schönwalder KF ist bekannt für ihre gute Kindergruppen- und Jugendarbeit. Wie jedes Jahr machten sich am 10. März wieder 22 Teilnehmer und Betreuer auf den Weg zur alljährlichen „Winterfreizeit“ der Kolpingjugend Schönwald. Wobei in diesem Jahr durch das unglaublich schöne Wetter aus der  geplanten „Winter“- plötzlich eine Art „Sommer“-Freizeit wurde.

 

 

Schon Freitag Nachmittag war die Laune bestens, als man bei sonnigem Wetter die Reise in die Jugendherberge Wirsberg antrat. Dort bezog man sogleich die Zimmer, bevor es zum Abendessen ging. Dann startete man in ein buntes Abendprogramm, das mit einer Meditation zu Ende ging. Auch am Samstag war dank der intensiven Vorbereitung viel Abwechslung geboten: Am Vormittag konnten die Teilnehmer ihr Wissen bei einer kindgerechten Version von „Wer wird Millionär“ unter Beweis stellen, ehe sich die Kinder dann austoben durften. Die Mittagspause wurde vor allem für den Schönheitsschlaf genutzt und den Nachmittag verbrachte man aufgrund des schönen Wetters komplett im Freien. Dabei hatten alle bei der Wald- und Wiesenralley im Garten der Herberge viel Spaß und die Gelegenheit, sich richtig auszupowern. Am Abend veranstaltete man nun noch eine Kinderdisco mit den Lieblingsliedern aller Teilnehmer, sodass neben einer Bar mit alkoholfreien Cocktails auch die improvisierte Tanzfläche ausgiebig genutzt wurde.
Dem aktionsreichen Tag geschuldet, zog es die Kinder dann schnell in ihre Betten und so herrschte schon bald Ruhe auf den Gängen, was für sichtlich zufriedene Betreuer sorgte.
Den Abschluss bildete am Sonntag ein Gottesdienst, spielerisch angelehnt an das „Glücksrad“, um Begriffe des Christentums herauszufinden.

Nach dem letzten Mittagessen ging es schon wieder nach Hause und Teilnehmer und Betreuer konnten erneut auf ein sehr schönes und spaßiges Wochenende zurückblicken.