Präsident Hans Gert Pöttering: Christliche Werte sind zentral für Europa

11. September 2013


Pöttering H.G.
Die Bedeutung des Christentums und christlicher Werte sind zentral für Europa.Sie sind die Grundlage unserer Wertegemeinschaft“,  sagte der Präsident des Europaparlaments Prof. Dr.Hans-Gert Pöttering vor 500 geladenen Gästen am 7. 9. 2013 im Berliner Dom. 

Trotz aller  Unterschiede  in den Traditionen und kulturellen Besonderheiten auf
dem europäischen Kontinent sei das Christentum das Band, das uns in Europa zusammenhält.Prof. Dr. Pöttering  verwies  dabei auf die zentrale  Rolle der  Menschenwürde in der europäischen Politik, die ohne das christlich-jüdische Erbe nicht zu erklärensei. Im Rahmen seiner Ausführungen kam Präsident Prof. Dr. Pöttering auch auf  Kolping zu sprechen.
Unter anderem sagte er dabei: „Die Lehrschreiben der Päpste geben Anleitungen  dafür, wie gerechtes Handeln aussehen kann. Mindestens so wichtig wie diese Schriften  ist aber das aktive Tun zur Linderung der Not und zur Schaffung von mehr sozialer Gerechtigkeit gewesen. Dazu fallen mir Namen ein wie Johannes Falk in Weimar, Johann Heinrich Wichern in Hamburg, der „Gesellenvater“ Adolph Kolping oder der Sozialbischof Wilhelm Emmanuel von Ketteler, Franz Hitze und die vielen sozialen Bewegungen. Dieses soziale Engagement ist auch heute noch ein entscheidender Stützpfeiler für gesellschaftlichen Zusammenhalt!“