WIR FREUEN UNS SIE AUF DER INTERNETSEITE

des Kolpingwerkes in der Diözese Regensburg

WILLKOMMEN ZU HEISSEN!


KF Schönwald: Ehrenzeichen für Robert Frenzl


Am 8. Februar wurde der langjährige Vorsitzende der KF Schönwald und ehemalige Diözesansekretär Robert Frenzl mit dem Ehrenzeichen der Kolpingsfamilien von Diözesanvorsitzenden Josef Sander geehrt.  Robert war 50 Jahre Vorsitzender der rührigen KF Schönwald, der nördlichsten Kolpingsfamilie im Bistum. Gleichzeitig hat er nun die Leitung an Steffi Wondra übergeben. Robert ist am 01.12.1963 im Alter…..


Kolping in Tirschenreuth – eine Geschichte mit Zukunft!?


Kolping in Tirschenreuth – eine Geschichte mit Zukunft!? Was hat uns der Gesellenvater Kolping (1813-1865) heute noch zu sagen? Darüber ließen sich 25 Interessierte im großen Pfarrsaal informieren. Diözesansekretär Ludwig Haindl tat dies mit viel hintergründigem Wissen. So schilderte er völlig frei sprechend aus dem Leben Kolpings und dem Kolpingwerk heute. Kolping wurde 1813 in Kerpen…..


Jahreshauptversammlung KF Sulzbach-Herz-Marien


KF Sulzbach-Herz Marien „Ich meine, das öffentliche Leben hätte es nie nötiger gehabt auf die Predigt des göttlichen Evangeliums zu hören als in unseren Tagen, zuletzt währt Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit am längsten“: Diese Worte Kolpings haben 2019 genauso viel Bedeutung wie 1865, betonte Hans Schötz, der Vorsitzende der Kolpingsfamilie St. Marien. Im Pfarrheim gedachten die…..


Katholisches Rentenbündnis bei Rentenkommission der Bundesregierung


Auf Einladung der Vorsitzenden der Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ haben die katholischen Verbände ihr Rentenmodell in Berlin präsentiert. Kolping war dabei. Das Rentenbündnis der katholischen Verbände hatte am 23. Januar die Gelegenheit – auf Einladung der Vorsitzenden Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) und Karl Schiewerling (CDU) – in der von der Bundesregierung eingesetzten Kommission seine rentenpolitischen Vorstellungen einzubringen,…..


Kolping-Fortbildung auf Burg Falkenberg


Aufgeben zählt nicht. Zumindest nicht für die Falkenberger. Was auf Landesebene nicht gelang, das schafften die Falkenberger Kolpinger mit ihrer Einladung zu einer Kolping-Fortbildung: 25 Teilnehmer aus dem DV Regensburg trafen sich zu einer Fortbildung für Ehrenamtliche am Samstag, 26. Januar 2019 auf Burg Falkenberg . Christoph Huber, Landespräses aus München, Karl-Dieter Schmidt, Diözesanpräses aus…..


Kolpingfamilie Au bildet „Marktführer“ aus


Vom Schloss, dem alten Gefängnis und anderen historischen Gebäuden möchte die Kolpingfamilie Au ab 2019 erzählen und plante seit geraumer Zeit an regelmäßigen Führungen im Markt. Mit-Initiatorin der Idee, die Heimat neu zu entdecken, war Evi Sachsenhauser, die dafür 2017 auf Alfred Baur, dem Vorsitzenden der KF, zukam. Mit Unterstützung des Bürgermeisters Karl Ecker und…..

Mitgliedschaft

Mitglied werden

Als Mitglied der Kolpingsfamilie ist man dann gleichzeitig Mitglied des Kolpingwerkes Deutschland und damit auch des Internationalen Kolpingwerkes. Neben der Mitgliedschaft in einer Kolpingsfamilie ist auch eine Einzelmitgliedschaft beim jeweiligen Diözesanverband oder beim Kolpingwerk Deutschland möglich.Wir suchen Menschen, die uns auf diesem Weg begleiten, die bereit sind, sich zu engagieren und sich einzubringen, die bereit sind uns zu unterstützen. SEIEN AUCH SIE DABEI!

Anmeldung

Am besten bei der nächsten Kolpingsfamilie oder per