70 Jahre Kolping in Kösching – KF-Jubiläum prägt Pfarrfest

3. September 2018

Am 22. Februar 1948 trafen sich 69 Köschinger um die Kolpingsfamilie Kösching zu gründen. Im Zeitungsbericht zum 20jährigen Jubläum finden wir folgenden Abschnitt über die Gründungszeit: Bereits eine Woche vorher beim Lukas, dem ersten Fastensonntag rief Pfarrer Johann Landgraf zur Gründung der Kolpingsfamilie auf. [….] Es folgten zwei Jahre „Blütezeit“. Die Mitglieder waren mit Begeisterung dabei. [….] Dann trat eine Stagnation ein, wie sie jeder Verein kennt. Doch einige Unentwegte sorgten dafür, dass das Lebenslicht der Kolpingsfamilie erhalten blieb, bis unter Kaplan Willi Tratz neuer Schwung einkehrte.

Bild:
die Köschinger beim Fototermin mit „Adolph Kolping“

 

 

Diesen Schwung hat sich die Kolpingsfamilie bis heute erhalten. Das ist der Verdienst vieler, die bis heute im Vorder- oder auch im Hintergrund aktiv sind. Dafür darf die Kolpingsfamilie Kösching sehr dankbar sein. Besonders die vielfältigen Gruppen und Aktivitäten wie Theater, Volleyball, Fußball, Kegeln, Jungkolping, Youngsters, Junge Erwachsene, Jungsenioren mit ihren Aktionen machen diese Vielfalt aus.
Diese Aktivitäten sind auch im gesamten Jubiläumsjahr zu spüren. Bereits in der Mitgliederversammlung im März wurden die Aktivitäten bekanntgegeben. Neben einem Jubiläumsschafkopfen, einem Konzert mit der Capella Gruppe „Die reifen Früchtchen“, dem bevorstehendem Besuch des Generalpräses des internationalen Kolpingwerkes Ottmar Dillenburg und selbstverständlich dem traditionellen Kolpingtheater im Winter organisiert die Kolpingsfamilie im Rahmen der Ferienspaßaktion eine zweieinhalb tägige Lego-Aktion für Kinder.

Natürlich darf ein Festgottesdienst im Jubiläumsjahr nicht fehlen, den die Köschinger im Rahmen des Pfarrfestes gestalteten. Mit dabei waren Bezirkspräses Wolfgang Stowasser, Ruhestandspriester Johann Götz und Präses Christian Fleischmann, der die Segnung eines neuen Kolpingbanners übernahm.

Kolpingschwestern und -brüder aus Ingolstadt und Kolpingsfamilien aus dem Bezirk Kelheim feierten das 70-jährige Bestehen der Köschinger Kolpingsfamilie.