Bezirk Fichtelgau – Ehrung für Bezirkspräses Franz Fuchs

2. November 2017

Am 27.10. gedenken alle Kolpingfamilien weltweit der Seligsprechnung Adolf Kolpings, dem Gründer des Gesellenvereins. Für den Bezirk Fichtelgau fand die Gedenkfeier dieses Jahr in Wunsiedel statt.

 

Bild v. l. Diözesanpräses Karl-Dieter Schmidt,
Bezirkspräses Franz Fuchs und Bezirksvorsitzender Martin König

 

Der Festgottesdienst in der Kath. Kirche „ Zu den zwölf Aposteln“ wurde zelebriert von Dözesanpräses Karl-Dieter Schmidt, Bezirkspräses Franz Fuchs und Präses Thomas Fischer aus Wunsiedel. Musikalisch eingerahmt wurde die Messfeier vom Festtagschor unter der Leitung von Regionlakantor Stefan Merkes. Beim anschließenden Treffen im Pfarrheim St. Wolfgang wurde Franz Fuchs für seine 17jährige Tätigkeit als Bezirkspräses geehrt. Er ist somit der dienstälteste Kolping-Bezirkspräses des Bistums. Mit guten Gesprächen ließen die Mitglieder der Kolpingfamilien aus dem Bezirk den Abend ausklingen