Erfolgreiches Projekt der KF Alteglofsheim: 10 Jahre „Baby-Garage“

23. April 2018

KF Alteglofsheim: 10 Jahre „Baby-Garage“
Die Babygarage der Kolpingsfamilie feierte ihr zehnjähriges Bestehen. Die Kolpingsfamilie zeigte sich nicht kleinlich und bot zum Jubiläum sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen einen Familiennachmittag mit Kasperltheater, Kaffee und Kuchen.

Bild:
das Team der “Baby-Garage”

 

 

 

Seit zehn Jahren bietet die Kolpingsfamilie Alteglofsheim immer freitags von 9.00 h bis 11.30 Uhr eine Kleinkinderbetreuung im Pfarrsaal an. Die Kinder sind meist im Alter von einem bis drei Jahren und kommen auch aus dem Umkreis wie etwa aus Thalmassing, Köfering oder Pfakofen. Sogar ein Kind aus Regensburg war schon dabei. Die Frauen des Babygaragen-Teams arbeiten ehrenamtlich für dieses Projekt. Pro Stunde zahlen die Eltern zwei Euro, damit die Kolpingsfamilie wieder andere soziale Projekte unterstützen kann.
Das Betreuungsprogramm ist immer gut gemischt: Es wird gespielt, getanzt, gesungen oder geturnt. Eine gemeinsame Brotzeit gehört natürlich auch dazu. Die Betreuung findet in einem Gruppenraum des Pfarrheims in familiärer Atmosphäre statt. Die derzeitige Leiterin des Projektes, Melanie Werkmann, erwähnte, dass durch diese familiäre Umgebung auch die Berührungsängste der Kleinen sehr gering sind. Es wird viel Wert darauf gelegt, dass sich die Kinder wohlfühlen und die kurze zeitliche Trennung von den Eltern gut bewältigen. Die  “Babygarage” wird von den Eltern gerne angenommen, denn oft fehlt einfach die Zeit für die kleinsten Dinge, wie Behördengänge, Arztbesuche oder Einkaufen. Nicht jeder hat eine Großmutter, Verwandte oder einen Babysitter.
Deshalb erfüllt die Babygarage ein Bedürfnis vieler Eltern und ist ein wichtiger Anlaufpunkt.
Sonja Reisinger vom Babygaragen-Team betonte, dass immer mindestens zwei Betreuerinnen anwesend sind. Das Team besteht aus fünf ehrenamtlich engagierten Frauen: Eva Löbbering, Manuela Menacher, Sonja Reisinger, Lisa Schuhmann und Melanie Werkmann.
Melanie Werkmann freut sich über den guten Zuspruch: „Momentan wird das Angebot sehr gut angenommen. Wir haben zur Zeit jeden Freitag zehn Kinder zur Betreuung da.“ Die Nachfrage war nicht immer so groß und teilweise fragte sich das Team schon, ob die Babygarage bestehen bleiben soll. Doch in den letzten Jahren wuchs die Nachfrage wieder und das Angebot wurde immer mehr wahrgenommen.
Viele Kinder und deren Eltern genossen den Familiennachmittag zum 10jährigen Jubiläum in Alteglofsheim. Höhepunkt war das Kasperltheater aus Regensburg. Anschließend gab es Kaffee und Kuchen für die Eltern und Luftballons für die Kinder.