KF Stamsried spendet für Kolping-Projekte

19. April 2018

Kolpingsfamilie Stamsried
Bei der Generalversammlung wurde die bisherige Vorstandschaft für weitere 3 Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Vorsitzende bleibt Edith Pongratz.

Der Kassier konnte einen guten Kassenstand vermelden. Nachdem zur Zeit keine eigenen Projekte anstehen, beschloss die Mitgliederversammlung verschiedene Kolping-Einrichtungen zu unterstützen. Folgende Spenden wurden beschlossen:
1.000,- € an das Jugendwohnen in Regensburg
1.000,- € an das Familienferienheim in Lambach und
1.000,- € an das SEK in Köln für die internationale Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes.

Bild Spendenübergabe in Regensburg v l. :

Franz Scherr, Ehrenvorsitzender, Klaus Butz, Hausleiter Lambach, Diözesanpräses Karl-Dieter Schmidt,  Hermann Reich, Leiter des Kolping-Jugendwohnens, Edith Pongratz, Vorsitzende der KF

 

 

 

In diesem Zusammenhang möchte sich die KF Stamsried bei der Bevölkerung und vor allem bei der Firma Druck und Verlag Vögel für die gute Zusammenarbeit bei den Altkleider- und Altpapiersammlungen bedanken. Die Spendenschecks wurden bei der Diözesanversammlung am 17. März in Regensburg von der Vorsitzenden Edith Pongratz und dem Ehrenvorsitzenden Franz Scherr an den Hausleiter in Lambach, Klaus Butz und an den Leiter des Jugendwohnens, Hermann Reich, überreicht.