Kolping Pförring: PC- Aufbaukurs für ältere Menschen.

8. November 2017

Schon Kolping selber wollte ja bekanntlich im 19. Jh.  so eine Art Akademie im Volkston einrichten und niedrigschwellige Weiterbildung in seinem Gesellenvereinim Verein für Interessierte anbieten. Die Kolpingsfamilie Pförring griff diese Idee auf und hat für ältere Menschen und alle Interessierten in der Pförringer Grund- und Mittelschule wieder einen PC- Aufbaukurs angeboten.

Einmal mehr fand der Kurs in Kooperation mit der Grund- und Mittelschule Pförring und der Katholischen Erwachsenenbildung statt. „Was ich meine Kinder bzw. Enkel nicht mehr fragen möchte“ unter diesem Motto ging es um erste Schritte in Word, Powerpoint und Excel. Es ging also, u.a. darum, Tabellen zu gestalten und Texte zu bearbeiten. Als Referentin stand wieder Kolpingmitglied Stefanie Lindl-Fischer zur Verfügung, unterstützt von Kolpingmitglied Brigitte Zissler. Zuerst ging es darum mit Word Texte zu gestalten. So übten sich die Teilnehmer zwischen 41 und 70 Jahren zunächst an wichtigen Tasten und Tastenkombinationen. Dann machte man sich an das präsentieren mit Powerpoint, versuchte Ansichtsoptionen, fügte Fotos und Tabellen ein und testete Formatvorlagen. Schließlich wurden mit Excel Tabellen erstellt.

Mancher Text wird nach diesem Kurs wohl anders gestaltet und manche Tabelle gelungener sein. Und die nächste Präsentation gelingt dank des Computerkurses der Kolpingsfamilie.