Kolping Pfreimd: Kleinkindergottesdienste sehr beliebt

17. Oktober 2018

KF Pfreimd
Seit über einen Jahrzehnt bietet die Kolpingsfamilie Pfreimd spezielle Gottesdienste für Kleinkinder mit ihren Begleitern an und die „Zwergerl“ kommen in Scharen
Zum ersten Kleinkindergottesdienst nach den Ferien waren die Kinder zum Thema „Noahs Arche und der Regenbogen“ eingeladen ein Kuscheltier mitzubringen.

 

Bild: Vor dem Altar feierten die Kleinsten Gottesdienst, der von
Maria Richthammer, Brigitte Lösch, Susanne Most und Steffi Brunner vorbereitet wurde. Claudia Rädel umrahmte die Feier musikalisch. Auch zahlreiche Eltern und Großeltern feierten mit.

 

Das Vorbereitungsteam Maria Richthammer, Brigitte Lösch, Steffi Brunner und Susanne Most hatten sich wieder kreative Elemente einfallen lassen, um den Kleinsten den Glauben näher zu bringen. Muskalisch wurde die Feier von Claudia Rädel an der Gitarre umrahmt.
Seit über zehn Jahren wird das besondere Gottesdienstangebot angeboten, bei dem sich die Kleinsten, auf dem Boden sitzend, im Altarraum der Pfarrkirche einmal im Monat versammeln. Zu den nächsten Zwergerlmessen lädt das Team am 14. November zum Thema St. Martin in den Kreuzgang des Klosters und in der Adventszeit am 12. Dezember in die Stadt-pfarrkirche ein. Beginn jeweils um 16:30 Uhr. Dazu sind alle Klein- und Kindergartenkinder mit ihren Familien herzlich willkommen.