Kolping Schierling in Lambach: Ziele finden und Ziele erreichen

26. April 2018

KF Schierling
Die Schierlinger sind seit Jahren eine der größten Gruppen, die Lambach jedes Jahr zu einem Familienbildungswochenenede besuchen. Vom 20. – 22. April fuhren wieder 130 Mitglieder der Kolpingsfamilie zu einem Bildungswochenende nach Lambach. Gleich nach der Ankunft traf man sich zur gemeinsamen Nachtwanderung. Für Freude bei den Kindern sorgte das Lagerfeuer, an dem sie Ihre Stockbrote an Spießen ins Feuer hielten.

Bild:
Gottesdienst in der Hauskapelle mit Diözesanpräses Karl-Dieter Schmidt

 

 

Am nächsten Morgen starteten alle nach dem Frühstück mit dem Morgengebet in den Tag. Im Anschluss durften die ganz Kleinen mit Laura und Johanna den Vormittag im hauseigenen Kindergarten verbringen. Die jüngeren Schulkinder waren zeitgleich mit Katharina, Christoph und Andreas in der Turnhalle und konnten sich bei vielen Spielen austoben.
Mit der Findung und dem Erreichen von Lebenszielen beschäftigten sich die Erwachsenen mit Gerlinde Brandt. Auch für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen ging es beim Bogenschießen, um Ziele. Die Freude, wenn der Pfeil die Zielscheibe traf war bei allen riesig.

Bild:
Spannendes Bogenschießen in Lambach

 

 

 

 

Der Nachmittag stand dann zur freien Verfügung. Das schöne Wetter wurde von allen genutzt. Eine Gruppe wanderte auf den Osser, eine andere wanderte nach Engelshütt oder zur „Blaslhöhe“ und wieder andere saßen auf der hoteleigenen Terrasse und genossen den herrlichen Sonnenschein. Damit auch der Sport nicht zu kurz kam, bot Barbara Wallner eine Sportstunde an.

Am Abend tobten sich die Kinder in der Turnhalle aus und die Erwachsenen trafen sich zum Ausklang des Tages im „Osserstüberl“. Am Sonntag wurde der Gottesdienst vom neuen Diözesanpräses Karl-Dieter Schmidt gehalten, welcher sich in Anschluss den Schierlingern vorstellte. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es dann schon wieder zurück nach Hause. Das Wochenende in Lambach war für alle Teilnehmer, egal in welchem Alter, eine willkommene Auszeit!