Schwarzach: Aktive Kolpingjugend unter bewährter Leitung

19. April 2018

KF Schwarzach
Die Mitgliederversammlung der Kolpingjugend begann mit einem Gottesdienst, der auch von der Jugend musikalisch umrahmt wurde. Anschließend fand dann die eigentliche Mitgliederversammlung statt. Gekommen waren dazu auch Bürgermeister Georg Edbauer sowie Pfarrer Alfons Dirscherl, der das geistliche Wort sprach.

25 Jugendliche ließen das Vereinsjahr 2017 Revue passieren. Altkleidersammlung, Blutspenden, Kinderfasching, “Warten aufs Christkind”, Sonnwendfeuer und der „Pfarrerball“ der Kolpingsfamilie standen im Fokus der Aktivitäten. Von der Kolpingsfamilie waren die drei Vorstände, Christoph Breu, Peter Hof und Josef Wagner anwesend, sowie Ehren- und Bezirksvorstand Herbert Edenhofer, alle gaben ein herzliches Dankeschön an die Jugend weiter für ihre ehrenamtliche Arbeit und ihren guten Zusammenhalt.

Nach dem Essen fanden die Neuwahlen statt. Franziska Gilch und Maria Lummer behielten ihr Amt als Vorstand, genau wie Schriftführerin Sofia Gegenfurtner. Stephanie Schadenfroh hat ihr Amt als zweite Schriftführerin abgelegt. Neu gewählt wurde Johanna Sträußl als Kassiererin und Sebastian Feldmeier nach zwei Jahren verabschiedet. Als Beisitzer wurden Lisa Staudinger, Katharina Fuchs, Tobias Rothammer, Luisa Falter und Laura Finkl gewählt.

 

Bild v.l.: Josef Wagner (3. Vorstand), Edenhofer Herbert (Ehrsnvorstand), Georg Edbauer (1. Bürgermeister), Sofia Gegenfurtner (Schriftführerin), Katharina Fuchs (Beisitzer), Maria Lummer (2. Vorstand), Luisa Falter, Lisa Staudinger, Laura Finkl, Franziska Gilch (1. Vorstand), Christoph Breu (1. Vorstand KF), Pfr. Alfons Dirscherl, Johanna Sträußl (Kassiererin), Peter Hof (2. Vorstand KF) und Tobias Rothammer (Beisitzer).