Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerkes am 27. Oktober

18. Oktober 2018

Weltgebetstag am 27. Oktober

Der Weltgebetstag von Kolping International erinnert jedes Jahr an die Seligsprechung Adolph Kolpings am 27. Oktober 1991. In diesem Jahr steht dabei Kolping Honduras im Mittelpunkt.

Anfang 2017 wurde Kolping Honduras zum Nationalverband ernannt, rund 1.800 Mitglieder in 189 Kolpingsfamilien sind dort aktiv – mit steigenden Zahlen. Schwerpunkte der Kolping-Arbeit in Honduras sind Fortbildungen für Kaffeebauern sowie soziale Projekte. Außerdem gibt es in dem Land auch die „Delegados de la Palabra“ – Gesandte des Wortes Gottes, die als Laien Wortgottesdienste in den Gemeinden und Kolpingsfamilien halten.

 

Für den diesjährigen Weltgebetstag gibt es Material von Kolping Honduras zur Gottesdienstgestaltung. Die Materialien werden durch Infos zum Land sowie einen Rezeptteil ergänzt. Hier kannst Du Dir das Material herunterladen. Und weitere Informationen zum Weltgebetstag findest Du im Anhang dieser News.